Unboxing der Beefbox von PrOTeUS

Carsten Kemper ist Geschäftsführer der Firma PrOTeUS e.K. die auf Dosieranlagen für Lackiersysteme spezialisiert ist. Als Maschinenbauer, mit einem ausgeprägten Erfindergeist, hat Kemper aber auch schon die Cocktailbox (www.cocktailbox.rocks) und eine Fotobox (www.fobotogo.de) entwickelt und auf den Markt gebracht. Bei diesen Voraussetzungen und der persönlichen Vorliebe für gute Steaks liegt es nahe, dass Carsten Kemper auch einen Oberhitzegrill entwickelt. „Wenn wir an einer Sache Spaß finden und von der Idee überzeugt sind, setzen wir sie um“, so Kemper.

Beefbox heißt der Oberhitzegrill von PrOTeUS der aus Überzeugung und der Lust nach guten Steaks entstand und mittlerweile verkauft wird.

Verpackung der Beefbox

Beefbox-Paket

Als die Beefbox geliefert wurde stand ein weißer Karton mit großem, blauem PrOTeUS Schriftzug vor uns. Wer den Firmennamen PrOTeUS nicht mit der Beefbox in Verbindung bringen kann, weiß zunächst nicht welche „heiße“ Ware in diesem Paket schlummert.

Beefbox-Paket-offen-2

Nach dem Öffnen des Kartons erkennt man zunächst nicht viel. Ein weiterer Karton, der aussieht als wäre er durch den Reißwolf gedreht, liegt als Polstermaterial auf der Beefbox auf.

Beefbox-in-Folie

Die Beefbox selbst ist zusätzlich in weitere Luftpolsterfolie eingewickelt. Ebenso ist der Karton auf die Größe der Beefbox zugeschnitten, so dass kaum Luft zwischen Grill und Karton besteht. Einen festen Sitz ermöglichen zudem Styroporkeile.

Lieferumfang

Der Lieferumfang der Beefbox sind folgende Teile enthalten:

  • Beefbox Oberhitzegrill
  • Lange Streichhölzer
  • Stabfeuerzeug
  • 2 GN-Schalen
  • 2 Grillroste
  • Rostheber
  • Gasschlauch (lang und kurz)
  • Druckminderer

Beefbox-ausgepackt-mit-Zube

 

Aufbau

Bevor die Beefbox getestet werden kann, ist zunächst etwas „Fummelarbeit“ notwendig. Denn auf den Edelstahlteilen des Oberhitzegrills befindet sich noch eine Folie, die vor Kratzern, etc. schützt. Hat man die Folie aber entfernt, steht dem Grillspaß nichts mehr im Wege. Gasschlauch an eine Gasflasche anschließen, Grillrost und Abtropfschale in den Grill schieben und schon kann es losgehen.

Beefbox-zusammengebaut-2

Eine ausführlichen Testbericht gibt es bald hier >>

BHB-Grill Q[kuh] selber auspacken? Verfügbarkeit bei Amazon prüfen >>

BHB-Grill Q[kuh] Unboxing Video:

Gourmetfleisch.de - alles frisch!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*