Tiefgefrorene Steaks richtig auftauen

Mit dieser Anleitung verlierst du keine Qualität!

Nur zwei schöne Steaks und ein paar Würstchen! Doch wenn ich dann beim Metzger meines Vertrauens vor seiner wunderbaren Fleischauslage stehe, kommt es immer anders. Ist es die Angst zu wenig Steaks einzukaufen? Oder weil man einfach nicht widerstehen kann? Bei mir kommt beides zusammen. Und am Ende habe ich stets zu viel Steaks und Würstchen die anschließend, in ein Gefrierbeutel und in das Gefrierfach wandern. Das ist auch nicht schlimm, denn ich versuche immer ein paar tiefgefrorene Steaks parat zu haben.

Jedoch müssen diese auch wieder rechtzeitig aufgetaut werden. Doch wie mache ich das am besten und vor allem ohne das das tiefgefrorene Steak an Qualität verliert?

Tiefgefrorene Steaks richtig auftauen – ein Anleitung:

Eigentlich sind nur 3 Grundregeln beim auftauen von tiefgefrorenen Steaks oder Fleisch zu beachten:

  • Tiefgefrorene Steaks nicht in Folie oder Kunststoffboxen auftauen
  • Tiefgefrorene Steaks beim Auftauen das Abtropfen ermöglichen
  • Tiefgefrorene Steaks für weniger Qualitätsverlust langsam auftauen

 

Wir haben es für dich aber noch genauer und erklären dir wie man tiefgefrorene Steaks richtig auftaut.

1. Egal wo das Steak oder Fleischstück zum einfrieren eingepackt wurde (Frischhaltefolie, Gefrierbeutel, Kunststoffbox, etc.), es muss komplett ausgepackt werden. Denn es ist wichtig, dass um das Steak die Luft zirkulieren kann und überall gleichmäßig auftaut. Außerdem verhindert man so, dass sich unangenehme Aromen um das Steak anstauen.

2. Beim Auftauen wird das tiefgefrorene Wasser im Steak oder Fleisch wieder flüssig. Es verliert also Flüssigkeit, welches in der Regel mit Blut ausscheidet. Es sollte verhindert werden, dass das Steak oder Fleisch in einer Pfütze schwimmt. Daher wird beim richtigen Auftauen ein Abtropfgitter verwendet. Ebenso geht z.B. auch ein Salatsieb. Um das Wasser aufzufangen sollte eine Auffangschale oder ein tiefer Teller unter das Abtropfgitter gestellt werden. Auch hier benötigt das Steak bzw. Fleischstück Luft, daher sollten bei mehreren tiefgefrorene Steaks diese nicht übereinander oder überlappen nebeneinander auf das Abtropfgitter gelegt werden.

3. Gut Ding will Weile haben. Um so wenig wie möglich Qualität beim Auftauen zu verlieren. Sollte das tiefgefrorene Steak langsam und schonend auftauen. Am besten funktioniert das, wenn es über Nacht in den Kühlschrank gestellt wird. Nur wenn es zeitlich nicht besser geht, kann das Steak auch bei Zimmertemperatur aufgetaut werden.

4. Zu guter letzt muss das Steak nach dem richtigen auftauen nur einmal sauber abgespült werden und noch Zimmertemperatur bekommen. Danach kann das Steak auf den heißen Grill. Aber Achtung: Das Steak benötigt auch noch einmal gut 1 Stunde um von Kühlschrank- auf Zimmertemperatur zu kommen.

Abtropfgitter um tiefgefrorene Steaks richtig aufzutauen:

Preis:

(0 Kundenbewertungen)

Jetzt bei Amazon kaufen

Preis:

(0 Kundenbewertungen)

Jetzt bei Amazon kaufen

Preis: EUR 8,90

(0 Kundenbewertungen)

Jetzt bei Amazon kaufen

Preis: EUR 12,50

(0 Kundenbewertungen)

Jetzt bei Amazon kaufen

 

Gourmetfleisch.de - alles frisch!

3 Trackbacks & Pingbacks

  1. Steakzubereitung auf dem Grill: Die 10 Gebote
  2. Hello world! - achtDinge.de
  3. Test - achtDinge.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*