Moesta Smokin‘ Pizzaring im Test – das ultimative Grillzubehör

Der Moesta Smokin‘ Pizzaring verspricht Abwechslung beim Grillen.
Die Möglichkeiten der verschiedensten Zubereitungsarten von unterschiedlichen Lebensmitteln auf dem Holzkohle Kugelgrill sind schier endlos. Dennoch wird auf den meisten Holzkohlegrills nur Fleisch und Grillgemüse zubereitet. Warum nicht einmal Spieße grillen, Pizza backen oder ein asiatisches Wok-Gericht auf dem Holzkohlegrill zaubern?

Wer bislang dachte das dies zu aufwendig ist oder die Ergebnisse schlecht sind, kann sich durch das großartige Grillzubehör von Moesta-BBQ eines besseren belehren lassen.

Die Grillprofis von Moesta-BBQ haben sich mit ihrer Idee etwas ganz besonderes überlegt und sorgen dafür, dass auch Pizza, Flammkuchen, Churrasco, Rotisseriegrillen, asiatische Wok-Gerichte oder Pfannengerichte wie Paella kinderleicht auf dem Kohlzkohle Kugelgrill gelingen.

Möglich macht dies das Herzstück der Moesta-BBQ Idee, ein Edelstahlring der – dank Größenregulierung – auf fast jeden Holzkohle Kugelgrill passt.

Funktionsprinzip des vielseitigen Moesta-BBQ Grillzubehörs

Wie bereits erwähnt ist der Smokin‘ Pizzaring das Herzstück der unterschiedlichen Moesta-BBQ Grillerweiterungen. Er besteht aus einem Edelstahlring mit integriertem Thermometer und einer verschließbarer Öffnung. Auf den Kugelgrill aufgesetzt vergrößert der Pizzaring den Garraum des Grills und fungiert als Grundlage für weiteres Grillzubehör.

Die Grillmöglichkeiten mit dem Moesta-BBQ Grillzubehör auf einen Blick:

  • Pizzabacken mit dem Smokin‘ Pizzaring
  • Smoken mit dem Smokin‘ Pizzaring
  • Grillspieß grillen mit der Churrasco Erweiterung
  • Drehspieß grillen mit der Rotisserie Erweiterung
  • Pfannengerichte zubereiten mit dem PAN´BBQ Set
  • Wok Grillen mit dem WOK´N BBQ Grilleinsatz

Moesta Smokin‘ Pizzaring und Zubehör

Wir haben das Smokin‘ PizzaRing – Komplettpaket XL mit dem Smokin´ Pizzaring und der Rotisserie Erweiterung getestet und berichten im Weiteren ausführlich darüber.

Lieferumfang und Aufbau des Moesta Smokin‘ Pizzaring

Im Lieferumfang des Smokin‘ PizzaRing – Komplettpaket XL befindet sich:

1 x Edelstahl Smokin‘ Pizzaring
2 x Holzgriffe
1 x Thermometer
1 x Montageanleitung
1 x Befestigungsmaterial & Spezialrezept!
1 x Pizzaschieber
1 x Pizzabande
1 x Pizzastein
1 x Rotisserie-Set
1 x Premium Verschluss mit Holzgriffen
1 x Pizzaschneider PizzaCut
1 x SmokingBande
1 x Pizzablech

Unboxing Video:

Der Zusammenbau des Pizzarings gestaltet sich als sehr einfach. Der Edelstahlring wird am hinteren Ende so zusammengeschraubt, dass er in etwa den Durchmesser deines Kugelgrills hat. Anschließend müssen nur noch sehr ansehnliche Holzgriffe an den Edelstahlring selbst und an die abnehmbare Abdeckung geschraubt werden. Zum Schluss noch den Thermometer dran und der Smokin‘ Pizzaring ist einsatzbereit.

20170827_170614

Nach dem der Pizzaring zusammengebaut ist und auf dem Kugelgrill sitzt, kann man das innere des Grills mit dem Pizzastein und der Pizzabande ausstatten. Die Pizzabande ist eine Schutzvorrichtung, dass die Pizza nicht zu weit in den Grill geschoben wird und schützt den Pizzateig etwas vor auflodernden Flammen.

Warum benötige ich den Moesta Smokin‘ Pizzaring um Pizza auf dem Holzkohlegrill zu backen?

Die Frage ist relativ schnell erklärt. Um beim Pizza „grillen“ vernünftige Ergebnisse zu erzielen, werden konstant hohe Temperaturen auf der einen Seite und eine Oberhitze auf der anderen Seite benötigt.
Hohe Temperaturen und die Oberhitze werden natürlich in jedem Holzkohlegrill mit Deckel erreicht. Wird der Deckel jedoch angehoben, zum Beispiel um die Pizza in den Grill zu setzen, herauszuholen oder um den Gargrad zu überprüfen, verfliegt ein Großteil der Hitze bzw. der benötigten Oberhitze.

Der Moesta Smokin‘ Pizzaring schafft hier auf genialer Art und Weise Abhilfe, denn durch den Pizzaring verfügt der Holzkohlegrill nun eine Öffnung von vorne. Der Deckel kann geschlossen bleiben und die Temperaturen bleiben konstant.

Übrigens gibt es noch einen weiteren Vorteil, denn durch die Bedienung in der waagrechten, also von vorne ist es kinderleicht die Pizza in den Grill oder aus dem Grill zu manövrieren. Vor allem gelingt das mit dem mitgelieferten Moesta Pizzaschiber super.

Der Smokin‘ Pizzaring im Test

Jetzt geht’s los!
Moesta-BBQ Smokin‘ Pizzaring mit Pizzastein auf den Grill setzten und den Grill mit durchgeglühten Holzkohlen befüllen. Dabei sollte man darauf achten, dass sich die glühenden Kohlen nur am Rande des Grills und nicht unter dem Pizzastein befinden. Für das echte Holzofen-Feeling lege ich noch ein paar kleinere Holzscheite auf die Glut.

Und schon hat sich der Kugelgrill in einen Pizzaofen verwandelt. Nun heißt es kurz warten, bis die gewünschten Temperaturen von 300 – 350°C im Grill erreicht sind. Dank des durchdachten Zubehör kann man die Temperatur nicht nur am Grilldeckel (sofern man einen Deckelthermometer hat) sondern auch am Pizzaring selbst ablesen.

20170827_170435

Ist die gewünschte Temperatur erreicht, kann – dank des mitgelieferten Pizzaschiebers – die erste Pizza ganz einfach auf dem Pizzastein platziert werden. Die Öffnung im Pizzaring erleichtert das Handling zudem und ermöglicht es, die Pizza im Blick zu behalten.

20170910_150109

Für den Pizzateig haben wir ein original italienisches Rezept verwendet wodurch unserer Meinung nach die besten Pizzen entstehen. Zum besten Pizzateig-Rezept geht’s hier lang >>

Auf Grund der Kohleschüttung am hinteren Randbereich des Grills, ist dort die Hitze stärker, es empfiehlt sich daher die Pizza bei der Hälfte der Backzeit (ca. 3-4 Minuten) zu drehen.

Nach etwa weiteren 3-4 Minuten ist die Pizza fertig!

20170910_150620

Der Geschmackstest

Die Pizza ist zwar schon aus dem Grill, die Feuerprobe steht ihr aber dennoch bevor – wie schmeckt die Pizza aus dem Moesta Smokin´ Pizzaring:

Das Ergebnis ist wirklich fabelhaft und übertrifft viele bereits verspeiste Pizzen aus dem Restaurante. Mit dem Pizzaring schafft man sich sein eigenes „Little Italy“ im Garten.
Der Boden ist perfekt mit einem knusprigen Boden und Rand und besitzt aber immer noch ein „fluffiges Inneres“

Die Konstruktion des Pizzarings wodurch der Deckel des Kugelgrills geschlossen bleiben kann, zahlt sich aus. Zum einen können durch die Hitzespeicherung sehr viele Pizzen mit nur einer Holzkohleladung gegrillt werden und zum anderen ist eine Pizza im Handumdrehen fertig und servierbereit. Die Verköstigung von mehreren Personen ist dadurch sehr gut möglich.

Der Pizzaring und die dadurch einfache Zubereitung von Pizza hat uns überzeugt und wir können dieses grandiose Grillzubehör nur wärmstens empfehlen.

Der Smokin‘ Pizzaring kann nicht nur Pizza

Wie Anfangs bereits erwähnt, besteht das Smokin‘ PizzaRing – Komplettpaket XL allerdings nicht nur aus Zubehör zum Pizzabacken. Er ist die Grundlage für viel mehr Grillzubehör. Zum Beispiel wie für das ebenfalls mitgelieferte Rotisserie Set. Dieses Set testen wir als nächstes ausführlich und berichten. Wir denken da auch schon an eine leckeres Picanha Rezept, oder doch lieber Hühnchen oder Spießbraten vom Drehspieß?

Lass dich überraschen! Du siehst aber, das Moesta-BBQ Grillzubehör erweitert deinen Kugelgrill zum Alleskönner!

Gourmetfleisch.de - alles frisch!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*