Gegrillte Jacobsmuschel im Speckmantel auf Zucchinimousse

Gegrillte Jacobsmuschel im Speckmantel mit Zucchinimousse: Eine leckere Vorspeise vom Grill die durch ihre schnelle Zubereitung und den leckeren Aromen überzeugt. Übrigens sind Jacobsmuscheln sehr vielseitig verwendbar und passen zu vielen anderen Beilagen, z.B. auch zu Steaks.
Hier gibts ein „Surf and Turf“ Menüvorschlag >>

Frisch und lecker… gegrillte Jacobsmuschel

gegrillte Jakobsmuscheln

© grilled by TR, gegrillte Jakobsmuscheln

Zutaten für 4 P.:

  • 8 Jacobsmuscheln
  • 8 Scheiben Bauchspeck oder Bacon
  • 8 Cocktailtomaten
  • 350 g Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Butter
  • 150 ml Sahne
  • 50 g Speckwürfel
  • Chilifäden
  • Salz, grob
  • Pfeffer
  • Gemüsebrühe

Zubereitung:

1. Den Grill für direktes und indirektes Grillen (2 Temperaturzonen) vorbereiten.

gegrillte Jacobsmuschel 1

© grilled by TR, gegrillte Jakobsmuscheln vorbereiten

2. Jakobsmuscheln mit etwas Öl einreiben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Bauchspeck um die Jakobsmuscheln wickeln und mit einem Zahnstocher fixieren.

3. Für das Zucchinimousse Zucchinis waschen und in kleine Stücke schneiden. Ca. 50 g Zucchiniwürfel für die spätere Deko beiseitelegen. Zwiebel und Knoblauchzähe fein schneiden.

4. Butter in einem Topf erhitzen, die kleingeschnittene Zwiebel und Knoblauchzähe sowie die Zucchiniwürfel darin einige Minuten andämpfen. Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend das Ganze mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gegrillte Jacobsmuschel 2

© grilled by TR, gegrillte Jakobsmuscheln anbraten

5. Vorbereitete Jakobsmuscheln zunächst auf dem Speck von allen Seiten angrillen, anschließend in einer gusseisernen Pfanne auf dem Grill von beiden Seiten etwa 3-4 min braten.

6. Cocktailtomaten im Ganzen auf den Grill angrillen. Die restlichen Zucchiniwürfel und etwas Speck ebenfalls in der gusseisernen Pfanne goldbraun anbraten.

7. Etwas Zucchinimousse auf den Teller geben und die Jacobsmuscheln sowie die gegrillten Tomaten darauf anrichten. Die angebratenen Zucchini- und Speckwürfel über den angerichteten Teller verteilen und mit Chilifäden dekorieren.

Fertig.
Guten Appetit!

Buchtipp:

Von Weber gibt es jede Menge tolle Grillbücher. Unter anderem das Buch: „Weber´s Seafood Grillbuch“ mit vielen tollen Grillrezepten rund um Fisch und Meeresfrüchte.

Gourmetfleisch.de - alles frisch!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*