Craft Bier zum Grillen – Die besten Biere zu Grillfleisch

Bier kennt jeder, aber was ist mit Craft Bier zum Grillen?

Nach einer Umfrage trinken 84 % aller Deutschen am liebsten Bier zu ihren Leckereien vom Grill. Die restlichen 16 % trinken alkoholfreie Getränke oder Wein zum Grillen.
Bier ist also ein wichtiger Bestandteil beim Grillerlebnis. Was viele der 84 % der „Grillköche“ nicht wissen, ist das nicht jedes Bier zu jedem Grillgericht und Grillfleisch passt. Wir zeigen dir welches Bier zu welchem Grillgericht passt und legen sogar noch eine Schippe drauf: Wir zeigen dir die besten Craft Biere zum Grillen.

Was ist eigentlich Craft Bier?

Craft Bier ist derzeit in aller Munde. Übersetzt heißt es handwerkliches gebrautes Bier. Dabei handelt es sich um keine neue Biersorte, sondern eher um Eigenschaften die ein Bier hat. Entscheiden für die Beschreibung von Craft Bier ist die Unterscheidbarkeit zu anderen „normalen“ Bieren. Eben der Gegensatz zum Mainsteam. Craft Bier lebt von experimentierfreudigen Brauern, die versuchen aus unterschiedlichen Malz- und Hopfensorten ein stimmiges, aromenreiches und außergewöhnliches Bier zu brauen, intensive Aromen ins Bier zu bringen und z.B. alten, schon fast vergessenen Bierstilen neues Leben einzuhauchen. Craft Beer steht also für abwechslungsreiche Biersorten, Kreativität, außergewöhnliche Geschmacksvielfalt und Leidenschaft des Braumeisters vom Rezept bis zum fertigen Bier.

Mehr über Bier erfahren >>

Getränke, egal ob das nun Wein[Link], Whisky[Link] oder Bier ist benötigen einen starken Charakter und eine große Aromenvielfalt um bei den Aromen die das Grillfleisch beim Grillen erhält mithalten zu können. Da bietet sich Craft Bier, welches durch die Verwendung von großen Mengen Malz und Hopfen beim Brauen sehr aromatisch wird, besonders gut an.

Craft Beer zu gegrilltem…

…Rindfleisch

Edles Rindfleisch liegt auf dem Grill, vielleicht ein 1 kg schweres Porterhouse-Steak, bestehend aus einem Anteil Rumpsteak und einem Teil edlen Filets. Rindfleisch hat einen intensiv und leckeren Eigengeschmack. Dazu passt dann zum Beispiel ein hopfenfruchtiges India Pale Ale (kurz IPA). Dieses Bier wurde in der Kolonialzeit von britischen Brauereien sehr stark gehopft, damit es den langen Seeweg nach Indien gut überstand. Dort erfreuten sich dann die britischen Kolonien an dem herben und fruchtigen Bier. Durch seine herben und fruchtigen Aromen, die häufig an Zitrone und Grapefruit erinnern, unterstützt es wunderbar die kernigen, leicht nussigen Noten von Rindfleisch.

Oder magst du lieber süffiges und malzbetontes Bier? Eine weitere Empfehlung für Craft Bier zum Grillen von Rindfleisch wäre dann auch ein malzbetontes Stout oder dunkles Bockbier. Durch seine süffigen, brotigen Aromen trägt es perfekt die typischen Grillaromen.

…Schwein und Geflügel

Schweine- und Geflügelfleisch kommt häufig mariniert auf den Grill. Für das passende Craft Bier zum Grillen muss dann ein recht anpassungsfähiges Bier auf den Tisch. Es muss zu scharfen, fruchtigen und auch Kräutermarinaden passen. In dem Fall ist das Craft Bier der Wahl ein feines Pale Ale. Ale Biere besitzen wie keine andere Biersorte fast unendliche Untersorten. Der Begriff Ale steht in Großbritannien, dem Ursprungsland der Ale Biere, als Überbegriff für alle obergärigen Biere außer den Stouts und Porter. Untersorten sind zum Beispiel:

– Alkoholärmere Mild Ale´s

– Hopfenbetonte India Pale Ale´s

– Malzaromatische Brown und Red Ale´s

– Starke und süffige Strong Ale´s

Das Pale Ale besitzt dagegen einen angenehmen Malzkörper und leicht fruchtig, herben Aromen. Perfekt um Schärfe zu Zügeln, die Fruchtigkeit zu unterstreichen oder mit Kräuteraromen zu harmonieren.

…Fisch und Meeresfrüchte

Passt Bier auch zu Fisch und Meeresfrüchten? Diese Frage wird häufig gestellt und schnell beantwortet: Ganz klar, Ja! Besonders Craft Bier zum Grillen von Fisch passt sogar sehr gut, wenn man ein paar Regeln beachtet. Meistens wird zu einem Fisch ein Pils Bier empfohlen. Doch gerade Pils oder insbesondere hopfenbetonte Biere harmonieren gar nicht mit vielen Fischsorten und Zubereitungsmethoden.

Zu Fisch und Meeresfrüchten passt am besten ein süffige Weizenbier oder ein Weizenbock mit geringer Hopfung. Weizenbiere sind gerade bei Fisch ein echtes Allround-Bier und passt zu jeder Zubereitungsmethode. Zu Meeresfrüchten darf es dann gerne auch ein Porter oder Stout sein. Diese Biere unterstützen mit ihrer ganz eigenen Malzsüße und moderaten Herbe die samtigen, intensiven und salzigen Aromen von Meeresfrüchten.

…Grillgemüse und Beilagen

Das schöne an Grillgemüse und Salaten als Beilagen ist der frische und leichte Geschmack. Das Bier welches mit diesen Aromen harmonieren soll, muss daher ebenfalls leicht und spritzig sein sowie eine gewisse Fruchtigkeit aufweisen. Die beste Wahl ist auch hier ein Weizenbier. Allerdings kein deutsches sondern aus Belgien. Dort als Wit oder Witbier bekannt und häufig mit Kräutern gebraut, passt wie kein anderes Bier zu Grillgemüse oder Beilagen wie Salate. Durch seinen spritzigen Körper passt es zu frischen Salaten und durch seinen Touch von Zitronen und Limetten rundet es die Aromen von Grillgemüse ab. Die beim Brauen verwendeten Kräuter wie z.B. Koriander geben dem ganzen dann noch den letzten Schliff.

Craft Bier zum Grillen – Unsere persönliche Bier-Empfehlung:

Craft Bier zum Grillen: IPA

IPA

 

Craft Bier zum Grillen: Stout

Stout

 

Craft Bier zum Grillen: Porter

Porter

 

Craft Bier zum Grillen: Weizenbock

Weizenbock

 

Craft Bier zum Grillen: Pale Ale

Pale Ale

 

Craft Bier zum Grillen: Witbier

Witbier

 

Gourmetfleisch.de - alles frisch!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*